Romwallfahrt

Im regelmässigen Abstand lädt der CIM (Coetus Internationalis Ministrantium) Minis zu einer internationalen Wallfahrt ein. An diesen alle paar Jahren stattfindenden internationalen Ministrantenwallfahrten nach Rom nimmt die DAMP jeweils zusammen mit rund 300 Minis teil. 

 

Im Sommer 2018 ist es wieder soweit.

 

Wichtige Daten zur Wallfahrt können wir frühestens im Juni bekannt geben. Die Bischofssynode in Rom entscheidet das Treffen mit dem Papst und gibt der CIM das Datum im Monat Mai bekannt. Bleiben wir also geduldig und hoffen auf unser Wunschdatum! (28.07.2018 bis 04.08.2018) 


Vom 31. Juli bis 7. August 2015 war die DAMP mit rund 300 Minis an der internationalen Miniwallfahrt in Rom. 

  • Abreisetag >>
  • Anreisetag >>
  • Internationales Minitreffen >>
  • Schweizer Garde >>
  • Stadtrundgang 1 >>
  • Stadtrundgang 2 >>
  • Verdankungen >>
  • Nachtrefffen >>



Vom 31. Juli bis zum 7. August 2010 weilten die rund 350 Minis aus der Schweiz, die sich der organisierten Reise der DAMP anschlossen, mit ihren Begleitpersonen in Rom anlässlich der internationalen MinistrantInnenwallfahrt. Im Sommer 2010 empfing Rom rund 53'000 Minis aus zumeist mitteleuropäischen Ländern. Das Motto im Jahr 2010 lautete "Aus der wahren Quelle trinken". Für interessierte Minis aus der Deutschschweiz organisierte die DAMP eine einwöchige Reise nach Rom. Mit einem Extra-Nachtzug fuhren die Minis in die Ewige Stadt. Für die Unterkünfte konnten Hotels rund um den Termini gefunden werden. Mittelpunkt der Reise waren die beiden internationalen Tage mit einem Gottesdienst und einer Papstaudienz auf dem Petersplatz. An den anderen Tagen fanden Ausflüge in und um Rom statt. Insgesamt nahmen rund 750 Minis aus der Schweiz an der MinistrantInnenwallfahrt 2010 teil. Als Vorbereitung auf die Wallfahrt wurden bereits Ende Juni die Begleitpersonen über ihre Aufgabe instruiert und ein Mini-Chor hat die Lieder für die Wallfahrt eingeübt. >>


Vom Samstag, 29. Juli bis zum Samstag, 5. August 2006 fand die von der DAMP organisierte Romwallfahrt statt. >>