Anreise

Das Festgelände auf dem Areal Allmend/Messe Luzern ist zentral und ideal gelegen. Die An- und Rückreisekosten sind nicht im Festpreis inbegriffen. Jede Gruppe muss die Anreise selber organisieren. Je nachdem lohnt es sich in Seelsorgeeinheiten, Pastoralräumen oder Dekanaten die Reise gemeinsam zu organisieren. Es gibt unterschiedliche Anreisemöglichkeiten, die unten beschrieben werden. Für die Rückreise ab 17.00 Uhr sind auch wieder die Gruppen selber verantwortlich.


Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Das OK hat mit den SBB keine Vereinbarung getroffen. Jede Gruppe organisiert ihre Anreise individuell. Mit dem ÖV gibt es unterschiedliche Anreisemöglichkeiten - die beste Variante für die jeweilige Gruppe können die ÖV-Unternehmungen beim Buchen der Gruppentickets empfehlen.

  • Anreise zur Haltestelle "Luzern Allmend/Messe" der Zentralbahn: Die S-Bahn-Linien S4 und S5 bedienen diese direkt beim Festgelände gelegene Haltestelle im Viertelstundentakt. Vom Bahnhof Luzern ist man in nur 2 Minuten Fahrzeit direkt beim Festgelände.
  • Anreise zur Haltestelle "Luzern, Allmend/Messe" der Verkehrsbetriebe Luzern: Die Bus-Linie 20 bedient diese direkt beim Festgelände gelegene Haltestelle im Viertelstundentakt. Vom Bahnhof Luzern ist man in 8 Minuten Fahrzeit direkt beim Festgelände.
  • Anreise über Bahnhof Luzern: Nach Ankunft im Bahnhof Luzern besteht die Möglichkeit, mit dem Zug ab Gleis 14 oder dem Bus ab Haltekante K direkt zum Festgelände zu reisen (siehe oben). Zu Fuss ist man vom Bahnhof Luzern in gut 30 Minuten Fussmarsch beim Festgelände.

Anreise mit dem Car

Da jede Gruppe die Reise selber organisiert, kann es sich lohnen, pfarreiübergreifend mit einem Car anzureisen. Das OK stellt kostenpflichtige Carparklätze auf dem Allmendparkplatz P1 gemäss Angabe bei der Anmeldung zur Verfügung. Für jeden Car verlangt die DAMP eine Parkplatzgebühr. Der Preis dafür wird im April auf der Homepage online gestellt. Am einfachsten ist die Anreise via Autobahnausfahrt Luzern-Horw, ab dann ist der Weg mit "Allmend/Messe" beschildert.


Anreise mit Privatautos

Für Privatautos kann das OK keine Parkplätze zur Verfügung stellen. Wir verweisen auf die öffentlichen Parkplätze in der Stadt oder die öffentlichen Parkhäuser der Stadt Luzern. Auf den Wegweisern des Parkleitsystems der Stadt Luzern sind die Parkmöglichkeiten auf dem Gebiet Allmend/Meses in gelber/goldener Farbe angegeben. Am einfachsten ist die Anreise via Autobahnausfahrt Luzern-Horw, ab dann ist der Weg mit "Allmend/Messe" beschildert. Es kann jedoch vor der Eröffnung und nach dem Schlusspunkt zu kurzzeitigen Strassensperrungen und Umkleitungen kommen.