Präsidestagung

 

Die jährlich stattfindende Präsidestagung richtet sich an die verantwortlichen Personen für die Mini-Arbeit in den Pfarreien. Die Tagung findet abwechslungsweise in Zürich und Luzern statt und ist als Weiterbildung für die erwachsenen Begleitpersonen der Minis gedacht .

 

Weiterbildung, Information und Austausch

Die Präsidestagung widmet sich einem bestimmten Thema rund um die Ministranten- und Minitrantinnenpastoral. Dazu wird in der Regel ein externer Referent eingeladen. Die Tagung bietet aber auch aktuelle Informationen zur Mini-Arbeit in der Schweiz und informiert über die laufenden Projekte und Angebote der DAMP. Nicht fehlen darf bei der Präsidestagung natürlich auch Raum zum Austausch unter den Präsides und Miniverantwortlichen.

 


Alles was Recht ist!

Eine Orientierung im Paragraphendschungel

 

Das Zivilrecht gleicht für viele einem Paragraphendschungel in dem es schwierig ist, die Orientierung zu behalten. "Alles was Recht ist" bietet einen leicht verständlichen Überblick zu den zivilgesetzlichen und strafrechtlichen Grundlagen, die Jugendliche und ihr Umfeld betreffen.

 

Inhalt

-  Eine Schlauchbootfahrt auf der Reuss macht Spass, bis ein Boot kentert. Wer haftet?

 

- Die Hütte für die Übernachtung hat nur einen Schlafraum. Die Jungs finden das prickelnd mit den Mädchen in einem Zimmer zu übernachten. Kein Problem?

 

- Cool, dass ich nachdem Lager alle Fotos, auch diejenige mit der Bierflasche, auf Facebook finde, oder doch nicht?

 

- Ein Mädchen meiner Gruppe erzählt mir vom Ladendiebstahl, den sie begangen hat. Muss ich nun zur Polizei?

 

- Am Filmabend zeigen wir "Titanic". Weshalb erhalten wir nun einen eingeschriebenen Brief einer Anwaltskanzlei?

 

Anhand von Beispielen wird die Rechtlage für Ereignisse, die in der Jugendarbeit vorkommen, aufgezeigt.

 

Ziel

Jugendarbeitende sollen ein paar grundlegende Rechtskenntnisse erlangen, damit sie das Risiko und allfällige Konsequenzen ihrer Tätigkeit besser einschätzen können, dadurch aber nicht davon abgehalten werden, mit den Kindern und Jugendlichen ein attraktives Programm zu gestalten. Zudem sollen sie erfahren, wo sie sich über Rechtsfragen informieren können.

 

Wer ist angesprochen

Die Tagung richtet sich primär an Erwachsene, die in ihrer Funktion als Präses / Miniverantwortlichen mit Ministrantinnen und Ministranten arbeiten. Andere Interessierte aus der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit sind auch eingeladen.

 

Um die Tagung möglichst gewinnbringend zu gestalten, sind Fragen aus der Praxis gefragt. Fragen können bei der Anmeldung angegeben werden.

 

Kosten

CHF 95.-- inklusive Kaffee und Gipfeli, Mittagessen und Tagungsunterlagen. Die Teilnehmenden erhalten vor Kursbeginn eine Rechnung. Abmeldungen ab einer Woche vor dem Kurs bzw. Nichterscheinen sind Kostenpflichtig. Die Anmeldung ist verbindlich.

 

Nächste Präsidestagung

 

Samstag,

28. Oktober 2017

in Luzern

 

Kompetenzzentrum Jugend

Arbeitsstelle DAMP

St. Karliquai 12

6004 Luzern

 

Sitzungsraum Bürgenstock (2. OG)

09.15h - 17.00h

 

Tagung ausgebucht!